75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.03.2014 / Ausland / Seite 7

Streik und Streit um Öl

Beschäftigte chinesischer Ölförderer im Tschad legen Arbeit nieder. Gebrochene Versprechen und Umweltprobleme. Regierung will günstigen Treibstofftarif

Georges Hallermayer
Seit Sonntag streiken im Tschad erneut über 1000 Beschäftigte mehrerer chinesischer Ölförderanlagen. Sie fordern eine Lohnerhöhung, die ihnen die Unternehmensleitungen bereits im Januar zugesagt hatten, die aber seitdem nicht ausbezahlt wurden. Im Januar hatten über 1500 Arbeiter im Ölbecken von Bongor und in der Region von Logon im Süden des zentralafrikanischen Landes die Arbeit niedergelegt. Sie verlangten, daß bestimmte chinesische Direktoren gehen sollten, die sich seit April vergangenen Jahres geweigert hatten, die Wahl gewerkschaftlicher Vertreter zuzulassen. Drei Tage lang legten die Arbeiter einige Ölquellen still. Auf staatliche Vermittlung hin versprach die Unternehmerseite dann, die Forderungen zu erfüllen. Der Streik wurde beendet.

Die Gewerkschaftsvertreter sind zwar inzwischen gewählt, aber die versprochene Lohnerhöhung blieb aus. In den Gesprächen forderten die neugewählten Betriebsräte nun eine überfällige Erhöhung von 200 Prozent, um vo...

Artikel-Länge: 3165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €