Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.03.2014 / Ausland / Seite 6

Unbekannter Umverteiler

Mosambiks FRELIMO macht Verteidigungsminister zum Präsidentschaftskandidaten

Christian Selz
Felipe Nyussi wird Präsidentschaftskandidat der mosambikanischen Regierungspartei Frente de Libertação de Moçambique (FRELIMO). Der amtierende Verteidigungsminister setzte sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag bei einer internen Abstimmung in Matola, einem Vorort der Hauptstadt Maputo, gegen vier weitere Kandidaten durch. Der 55jährige gilt als politischer Ziehsohn des scheidenden Staatspräsidenten Armando Guebuza, der zu den kommenden Wahlen im Oktober nach zwei Amtszeiten nicht mehr antreten darf. »Felipe Nyussi hat mit 68 Prozent der Stimmen gewonnen«, zitierte die Nachrichtenagentur AFP Parteisprecher Damiao Jose, der das Ergebnis kurz nach Mitternacht bekanntgab. Mitglieder des Zentralkomitees hätten demnach anschließend Freudengesänge angestimmt.

Die ehemalige Befreiungsbewegung ist bemüht, größtmögliche Harmonie darzustellen. Innerlich ist die FRELIMO allerdings in zwei Lager gespalten, die im Kampf um die Präsidentschaftskandidatur deutlich s...

Artikel-Länge: 4739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.