3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.02.2014 / Ausland / Seite 7

Schachernde Brandstifter

Regierungsbildung in Kiew bahnt sich an. Faschisten verwüsteten Wohnung des KP-Vorsitzenden Symonenko. Unruhe auf der Krim

Reinhard Lauterbach
In der Ukraine kommt die Regierungsbildung offenbar voran. Nach Informationen, die am Mittwoch bekannt wurden, ist der Maidan-Führer Arseni Jazenjuk als neuer Ministerpräsident vorgesehen. Er gehört der »Vaterland«-Partei von Julia Timoschenko an, die mit Olexander Tur­tschinow auch den Parlamentspräsidenten und amtierenden Staatschef stellt. Als Außenminister ist den Angaben zufolge Boris Tarasjuk vorgesehen, ein ehemaliger enger Mitarbeiter von Altpräsident Wiktor Juschtschenko. Er hatte dieses Amt schon 1998–2000 und 2005/2006 inne. Tarasjuk ist Anhänger einer Annäherung der Ukraine an die »euroatlantischen Strukturen«. Verteidigungsminister wird möglicherweise Andrij Parubyj, ein »Vaterland«-Politiker, der zuletzt als Kommandant des Maidan und damit auch Befehlshaber der »Selbstverteidigung« bekannt geworden war. Zwei oder drei Kabinettsposten sind für die faschistische »Freiheit«-Partei vorgesehen, mehrere Ministerien mit sozialpolitischem Prof...

Artikel-Länge: 4656 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!