3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.02.2014 / Titel / Seite 1

Die Blockade bröckelt

EU will mit Kuba über Kooperationsabkommen verhandeln. Früherer Gouverneur von Florida fordert Ende des Wirtschaftskrieges gegen Havanna

André Scheer
Zwischen den USA und der Europäischen Union entbrennt ein Wettrennen darum, wer es schafft, zu einem Partner Kubas zu werden. Die EU-Außenminister beschlossen am Montag in Brüssel offiziell, mit Havanna über ein Kooperationsabkommen und »bilateralen politischen Dialog« zu verhandeln. Schon am Freitag (Ortszeit) sorgte in Miami der frühere Gouverneur des US-Bundesstaates Florida, Charles Crist, für einen Paukenschlag. Er forderte, die Blockade Kubas durch die Vereinigten Staaten aufzuheben. »Das Embargo hat in mehr als 50 Jahren nichts erreicht, um das Regime in Kuba zu verändern«, zitierte die Tageszeitung Nuevo Herald am Sonntag den bis 2011 amtierenden Exregierungschef, der nach seinem Ausscheiden aus dem Amt mit der Republikanischen Partei gebrochen hatte und zu den Demokraten übergewechselt war. Für diese bewirbt er sich bei der am 4. November stattfindenden Gouverneurswahl um eine Rückkehr in seinen früheren Job – und will weiter für einen »Reg...

Artikel-Länge: 3627 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!