75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.02.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Polizeistaat am Nil

Hunderte Tote und Tausende Verhaftete: Drei Jahre nach dem Sturz von Präsident Mubarak sind die alten Repressionskräfte wieder an der Macht

Sofian Philip Naceur, Kairo
Die Streitkräfte und die Polizei sind die Schutzschilde des Landes«, erklärte Ägyptens Verteidigungsminister und Armeechef, Feldmarschall Abdel Fattah Al-Sisi, in seiner Rede in der Polizeiakademie kurz vor dem dritten Jahrestag des Beginns der ägyptischen Revolution im Januar 2014. An gleicher Stelle erklärte Interimspräsident Adli Mansour das »Ende des Polizeistaates« und sagte, der Polizeiapparat des Landes werde zu Unrecht für Verbrechen »einzelner Mitglieder und Anführer« des Innenministeriums verantwortlich gemacht. Die Glorifizierung von Armee- und Polizeiapparat kennt am Nil inzwischen keine Grenzen mehr. Seit der Absetzung von Präsident Mohammed Mursi durch die Armeeführung am 3. Juli 2013 ertrinkt das Land im Nationalismus, und das Interimsregime unter Mansour, Al-Sisi und der Übergangsregierung von Premierminister Hazem Al-Beblawi setzt alles daran, das Militär und vor allem die Polizei in der Öffentlichkeit zu rehabilitieren. Trotz andauernder...

Artikel-Länge: 9107 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €