75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2014 / Ausland / Seite 6

Zweite Runde in Genf

Heute werden die syrisch-syrischen Verhandlungen fortgesetzt. Regierung und bewaffnete Gruppen beschuldigen sich gegenseitig, die Waffenruhe am Samstag gebrochen zu haben

Karin Leukefeld
Die syrisch-syrischen Gespräche in Genf gehen unter Vermittlung des Sonderbeauftragten Lakhdar Brahimi am heutigen Montag in die zweite Runde. Für die Regierungsdelegation ist die Wiederherstellung der Sicherheit Voraussetzung für ein politisches Reformprogramm. Die von den USA und den »Freunden Syriens« unterstützte Delegation der Nationalen Koalition (Etilaf) beharrt derweil auf dem Rücktritt des syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad als Voraussetzung für eine friedliche Entwicklung. Ein von beiden Delegationen vor zwei Wochen vereinbartes Hilfsprogramm für etwa 2500 Zivilisten in der Altstadt von Homs wurde am Samstag durch Mörsergranaten von Unbekannten gestoppt und die vereinbarte dreitägige Waffenpause damit bereits am zweiten Tag unterbrochen.

UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos würdigte »Mut und Entschlossenheit der humanitären Helfer von UN und Rotem Halbmond« und rief »alle, die an diesem brutalen Konflikt beteiligt sind« auf, die Waffenruhe...

Artikel-Länge: 4566 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €