Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.02.2014 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

ZDF Olympia live

Freestyle Ski Finale Moguls Herren


Sie sind wahnsinnig langweilig, diese Olympischen Spiele, wie alle vorher. Noch langweiliger ist nur noch dieses »Putins Spiele«. Sogar die Chinesen hat man nicht so runtergemacht. Ski Freestyle: Buckelpiste Herren, Finale. Moderation: Rudi Cerne.

ZDF, 19.15

Der Massenmörder und der Trillionär

Februar 1942: SS-Mann Alois Brunner läßt die Juden Wiens in die Vernichtungslager des Ostens deportieren. In einem Waggon befindet sich der schwerkranke Siegmund Bosel. Der einst steinreiche Unternehmer und Börsenspekulant war Anfang der 1920er Jahre als Wiener Kronen-Trillionär bekannt geworden. Etwa eine Woche nachdem Bosel deportiert worden war, erfuhr dessen Familie, daß er den Transport nicht überlebt hat. Was...

Artikel-Länge: 2392 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €