jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.02.2014 / Feuilleton / Seite 12

Müde Sirenen

Schon bald wird sich niemand mehr an Warpaint erinnern können

Michael Saager
Rätselhafter Popzirkus? Na ja, geht so. »Warpaint« heißt das zweite Album der vierköpfigen Frauenband Warpaint aus Los Angeles. In den journalistischen Liebesbekundungen steht: »große Sache«, »Meisterwerk«. Nach einer am Reißbrett entworfenen Erfolgsgeschichte klingt »Warpaint« nicht. Oder vielleicht doch? Bloß weil man es gewohnt ist, den kalkuliert heißen Scheiß mit theatralischer Lautstärke (Lady Gaga), einer Ästhetik zuckersüßester Überwältigung (James Blakes Epigonen) oder allerlei größenwahnsinnigen Blödmann-Manövern auf Nebenschauplätzen (Kanye West) in eins zu setzen, heißt das nicht, daß es nicht auch anders geht.

Warpaint bedeutet Kriegsbemalung. Guter Scherz. Wenn überhaupt, beschwören Schlagzeugerin Stella Mozgawa, Bassistin Jenny Lee Lindberg und die Gitarristinnen und Sängerinnen Theresa Wayman und Emily Kokal eine Art Krieg ohne Feinde, an den sich in ein paar Jahren wahrscheinlich nicht einmal mehr die Band erinnern kann, so ziellos jamme...

Artikel-Länge: 3133 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €