Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.02.2014 / Ausland / Seite 2

Schwierige Wahl in Thailand

Bis zu einem amtlichen Endergebnis könnte ein halbes Jahr vergehen

Thomas Berger
Am Sonntag wird in Thailand gewählt. 3,8 Milliarden Baht, umgerechnet rund 90 Millionen Euro, kostet das die Staatskasse – ob es auf absehbare Zeit aber überhaupt ein arbeitsfähiges neues Parlament geben wird, ist fraglich. Schon heute ist klar, daß eine aus den Wahlen hervorgehende neue Regierung wieder in ihrer Legitimität angezweifelt werden wird, weil der generelle Konflikt der beiden großen politischen Lager im Land längst nicht gelöst ist.

Je näher der Wahltag rückt, desto mehr wachsen die Bedenken bezüglich eines halbwegs geordneten Ablaufs. Von den 99000 Wahllokalen landesweit, so Schätzungen, könnten etwa 10000 am Sonntag geschlossen bleiben. Die Protestbewegung unter Suthep Thaugsuban, die seit Wochen mit Massenaktionen vor allem die Hauptstadt Bangkok in Atem hält, hat auch im Süden zahlreiche Bastionen, wo sie eine Stimmabgabe unmöglich zu machen droht. Einwohner der drei muslimisch dominierten südlichsten Provinzen Yala, Pattani und Na...

Artikel-Länge: 3136 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €