Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.02.2014 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Mit neuen Augen

Sowjetische Architektur aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird in diesen Jahren neu bewertet. Eines der schönsten Beispiele befindet sich am Sewansee in Armenien

Stefan Kehrberg und Jens Malling
Mehrere Jahrzehnte Kalter-Krieg-Stimmung und der darauf folgende marktwirtschaftliche Siegesrausch trugen im Westen lange dazu bei, Vorurteile und Stereotype über die sowjetische Architektur zu festigen. Gängige Klischees waren »langweilig«, »eintönig« und »grau«. Lange bestand keine Interesse, sich damit zu beschäftigen. Reiseführer beschreiben diese Gebäude aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert immer noch als etwas, das den Touristen das Sichtfeld verdirbt, bevor sie das richtig Interessante erreichen, wie zum Beispiel uralte Kirchen und goldene Turmspitzen.

Gerade ein Kloster ist auch der Grund, warum die meisten Touristen den Sewansee – 60 Kilometer außerhalb von Armeniens Hauptstadt Jerewan – besuchen. Es heißt Sewanawank, wurde im Jahre 874 gebaut und thront hoch über dem Wasserspiegel auf einer Felsenhalbinsel. Aber nur ein wenig weiter unten auf einer Klippe wird eine völlig andere Struktur sichtbar. Länglich, schlank und mit sil...

Artikel-Länge: 13379 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €