75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2014 / Inland / Seite 5

Rechte Doppelstrategie

Neonazis wollen bei Wahlen antreten und setzen gleichzeitig auf Provokation und rassistische Hetze auf der Straße. Wachsender Widerstand erschwert Aufmärsche

Markus Bernhardt
Die neofaschistische Szene Deutschlands zeigt sich nach wie vor zerstritten. Bei den anstehenden Wahlen treten verschiedene Gruppierungen in vielen Städten in Konkurrenz zueinander an. So buhlen die eindeutig neonazistischen Parteien »Die Rechte« und NPD nicht nur bei den am 25. Mai in zehn Bundesländern anstehenden Kommunalwahlen um Wählerstimmen, sondern treten auch bei den am gleichen Tag stattfindenden EU-Wahlen gegeneinander an. Zu einer weiteren Zersplitterung dürfte der Wahlantritt kommunaler Gliederungen der selbsternannten Bürgerbewegung »Pro Deutschland« beitragen, die aktuell gegen Menschen muslimischen Glaubens und vor allem gegen zugewanderte Bulgaren und Rumänen mobil macht.

Insbesondere die NPD ist nach den Skandalen der jüngsten Zeit auf ein erfolgreiches Abschneiden bei den Wahlen 2014 dringend angewiesen. Am 31. August steht für sie der Wiedereinzug in den Sächsischen Landtag auf dem Spiel. In den vergangenen Monaten setzte die Partei v...

Artikel-Länge: 4810 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €