Gegründet 1947 Donnerstag, 26. November 2020, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
25.01.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Wirkliche Demokratie

Der Jugend folgen

Im Januar 2005 war Angela Davis Referentin auf der von junge Welt veranstalteten Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Sie sprach damals über die Hegemonie des US-Imperialismus und globale Bewegungen gegen Krieg und Kapital:



Es ist ein phantastisches Gefühl, hier zu sein unter so vielen alten und neuen Freundinnen und Freunden! Ich danke der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde für ihre wichtige Arbeit und daß sie mich heute mit dem Menschenrechtspreis 2004 auszeichnet. Ich danke Wolfgang Richter, dem Bundesvorsitzenden der GBM, für die Überreichung des Menschenrechtspreises – ich fühle mich sehr geehrt. Gleichzeitig danke ich der jungen Welt für die Einladung zur Teilnahme an dieser X. Rosa- Luxemburg-Konferenz.

Ich bin tief bewegt, wenn ich hier die vielen Menschen sehe und die Transparente im Saal: »Viva la solidaridad« (Cuba sí), »Lust auf Veränderung – junge Welt«, »Free the Cuban-5« und »Stop US-ter...




Artikel-Länge: 25504 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €