75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Jubel der Woche: Trolle, Marenbach, Macheiner

Jegor Jublimov
Jubeltag im Theater an der Parkaue! Mit Wodka, Gurken, Stullen und Bier wird der heutige 70. Geburtstag eines DDR-Dramatikers gefeiert, der in der DDR nicht sehr bekannt war. Lothar Trolle hatte bei Wolfgang Heise Philosophie studiert und überlebte anschließend als freier, selten gedruckter Schriftsteller. In der DDR ging das, wenn man bestimmte Regeln einhielt. Der widerständige Autor war in den 80er Jahren Mitherausgeber der literarischen Untergrundzeitschrift Mikado, trotzdem kam sein Stück »Jozia, die Tochter der Delegierten« nach einer Vorlage von Anna Seghers 1988 in Schwerin zur Uraufführung. Und Frank Castorfs Inszenierung des Trolle-Stücks »Hermes in der Stadt« am Deutschen Theater (DT) setzte den Dramatiker 1992 endgültig durch. Auch als Hörspielautor ist er mit seinen antifaschistischen, oft ins Dadaistische weisenden Texten einzigartig und wurde mehrfach ausgezeichnet.

In der ersten Hälfte de...

Artikel-Länge: 2846 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €