75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Das seltsame Miteinander

Der Spielfilm »A Touch of Sin« zeigt eine unerfreuliche Volksrepublik China

Kai Köhler
Die Mutter wird 70 Jahre alt, und die drei Söhne, die sonst als Wanderarbeiter durch alle Provinzen Chinas ziehen, sind gekommen. Einer von ihnen hat die Feier organisiert und teilt das nicht benötigte Geld in vier Teile: eines für die Mutter, eines für jeden der Söhne. Ein Bruder lehnt das Geld ab und läßt seinen Anteil der Mutter. Die anderen sind irritiert: Demonstrativ werden darum jene neun Zigaretten, die man der Polizei nicht geben mußte, aufgeteilt.

Solche Genauigkeit ist da unabdingbar, wo der Betrug erwarteter Normalfall und Ehrlichkeit die zu beweisende Ausnahme ist. Tatsächlich sind in allen vier Episoden in Jia Zhang-Kes »A Touch of Sin« Geld, Verbrechen und Gewalt verknüpft. Der selbstlose Bruder entpuppt sich als brutaler Raubmörder, der freilich mindestens so sehr aus Abenteuerlust wie aus Geldgier tötet. Aber auch Moral führt zur Gewalt: Der Arbeiter Dahai scheitert mit seinem Versuch, die Privatisierungsgewinnler aus Stadt und Fabrik we...

Artikel-Länge: 4816 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €