Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
15.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Gefährliche Irrtümer

Ein Sammelband zum 65. Geburtstag des Theologen Dieter Kraft

Arnold Schölzel
Überraschungen müssen sein. Wer weiß das besser als ein Theologe, der sich mit Unstrukturiertem in der Welt von Berufs wegen auskennt. Weiß er auch noch etwas über das Verhältnis von Nicht-Vorhersehbarem z. B. zu gesellschaftlichen Zuständen, weil er Marx und Lenin als Leitfaden hat, kann es sich hierzulande fast nur um den Berliner Theologen und Publizisten Dieter Kraft handeln. Er beging am Dienstag seinen 65. Geburtstag. Was der Jubilar nicht vorhersehen konnte: Auf Anregung des Theologen Christian Stappenbeck und des Kriminologen Frank-Rainer Schurich schloß sich eine Reihe von Freunden und Weggefährten zusammen, und sie schrieben Beiträge zu einem Band, der gestern unter dem Titel »Gegen den Strom« erschien. Damit die Überraschung gelingt, durfte auf Wunsch der Herausgeber am 14. Januar nichts in der jungen Welt darüber verlauten. Der herzliche Glückwunsch an den kritischen Freund und Autor dieser Zeitung kommt deswegen erst heute.

Da die Verdienste...

Artikel-Länge: 3651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €