5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.01.2014 / Ausland / Seite 6

Warnung vor Putsch

PKK-Chef Öcalan fordert Fortsetzung des Friedensprozesses in der Türkei

Nick Brauns
Der inhaftierte Vorsitzende der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Abdullah Öcalan, warnt vor einem von in- und ausländischen Kräften getragenen Putsch in der Türkei, der das Land in einen neuen Krieg stürzen könnte. Eine Delegation von Abgeordneten der prokurdischen Partei für Frieden und Demokratie (BDP) und der sozialistischen Demokratischen Partei der Völker (HDP) hatte Öcalan am Samstag auf der Gefängnisinsel Imrali besucht, um mit ihm über die aktuelle Krise in der Türkei und den Verlauf des kurdischen Friedensprozesses zu sprechen. »Diejenigen, die das Land erneut mit einem Putsch in Brand setzen wollen, sollten erkennen, daß wir kein weiteres Benzin ins Feuer schütten werden. Wie bereits in der Vergangenheit werden wir jeden Putschversuch zurückweisen«, erklärte Öcalan, ohne Namen zu nennen.

Die islamisch-konservative AKP-Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird seit Dezember von Korruptionsermittlungen erschüttert. Als Drahtzieher...

Artikel-Länge: 3989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €