75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.01.2014 / Inland / Seite 4

Geheimdossier für Minister

In der »Sachsensumpf«-Affäre werden neue Vorwürfe gegen ehemaligen sächsischen Justizminister Mackenroth erhoben

Markus Bernhardt
Obwohl erste Enthüllungen über das kriminelle Treiben hochrangiger Kreise aus Politik und Justiz in Sachsen schon 2007 öffentlich wurden, ist die Affäre, die unter dem Label »Sachsensumpf« bekannt wurde, bis heute nicht aufgeklärt. Weitgehend unklar ist, in welchem Ausmaß Personen aus Polizei- und Justizbehörden und dem Politikapparat in den 1990er Jahren im Freistaat in ein kriminelles Netzwerk verstrickt waren. Diesem wird vorgeworfen, sich der Korruption, Beteiligung an dubiosen Immobiliengeschäften, Mordanschlägen und der Förderung von Kinderprostitution schuldig gemacht zu haben (jW berichtete). Erkenntnisse über die Vorgänge waren seinerzeit vom sächsischen Landesamt für Verfassungsschutz auf insgesamt 15600 Seiten Aktenmaterial dokumentiert worden.

Noch immer befaßt sich ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuß des Landtages mit dem »Sachsensumpf«-Komplex. Das Gremium versucht, neben den kriminellen Machenschaften auch zu prüfen, inwiefern die ...

Artikel-Länge: 4498 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €