Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
11.01.2014 / Inland / Seite 5

Krieg? Selbstverständlich!

Propaganda, Aufrüstung, gesteigerte »Durchhaltefähigkeit«: Die große Koalition setzt ganz auf Militärpolitik zur Sicherung »deutscher Interessen«

Peer Heinelt
Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, wird die Bundeswehr allein im ersten Quartal dieses Jahres mehr als 800 Propagandaveranstaltungen durchführen. Den bei weitem größten Teil davon bestreiten die »Karriereberater« und »Jugendoffiziere« der Truppe. Während erstere für die Rekrutierung – oftmals noch minderjähriger – Heranwachsender zuständig sind, haben letztere die Aufgabe, vorzüglich Schüler, Studenten und Lehramtsanwärter militärpolitisch auf Linie zu bringen. Überraschend kommt die neuerliche Werbeoffensive der deutschen Streitkräfte nicht, heißt es doch im zwischen den Regierungsparteien CDU/CSU und SPD geschlossenen Koalitionsvertrag: »Die Jugendoffiziere leisten eine wichtige Arbeit bei der Information über den Auftrag der Bundeswehr. Wir begrüßen es, wenn möglichst viele Bildungsinstitutionen von diesem Angebot Gebrauch machen. Der Zugang der Bundeswehr zu Schulen, Hoch...

Artikel-Länge: 5155 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen