75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.01.2014 / Feminismus / Seite 15

In memoriam Anke Schäfer>

Nachruf auf eine herausragende Vertreterin der neuen Frauenbewegung

Doris Hermanns
Anke Schäfer war eine Visionärin – eine, die Pläne schmiedete und diese auch umsetzte. So war sie an der Gründung zahlreicher Projekte der westdeutschen Frauen- und Lesbenbewegung der letzten Jahrzehnte beteiligt, die zum Teil heute noch bestehen und inzwischen von anderen weiter getragen werden. Am 19. Dezember ist sie gestorben (siehe jW vom 3.1.)

Geboren 1938 in Berlin, machte sie eine Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin und war danach in verschiedenen Verlagen tätig. Damals, in den 60er Jahren, war es noch selbstverständlich, daß Frauen als Sekretärinnen arbeiteten, nicht aber im Lektorat oder anderen Bereichen. Sie aber setzte sich mit ihren Vorstellungen durch, wobei dies bedeutete, daß sie die Firma wechseln mußte.

1974 traf sie auf der Buchmesse in Frankfurt am Main zum ersten Mal auf Aktivistinnen der noch jungen Frauenbewegung. Anke nahm sofort Kontakt auf. In den Jahren danach war sie u.a. an der Gründung des Frauenzentrums und des Buch...



Artikel-Länge: 3755 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €