Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
06.01.2014 / Inland / Seite 4

Religiöser Geheimbund

Regierungsberater empfiehlt der BRD Zusammenarbeit mit islamisch-nationalistischer Gülen-Bewegung

Nick Brauns
Die Mitglieder der islamisch-pantürkischen Gemeinde des Imam Fethullah Gülen haben in der Türkei einen Parallelstaat errichtet und nutzen ihren Einfluß zur willkürlichen Inhaftierung politischer Gegner. Was bislang als Verschwörungstheorie abgetan worden war, gibt inzwischen selbst der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan zu – seit er durch Korruptionsermittlungen gegen seine Regierung unter Druck geraten ist.

Dagegen hatte die Bundesregierung auf Anfragen der Linksfraktion stets erklärt, ihr lägen zu solchen »Spekulationen« keine »belastbaren Erkenntnisse« vor. Vor dem Hintergrund des jetzt entbrannten Machtkampfes zwischen den einstigen Bündnispartnern Erdogan und Gülen hat die als Beratungsinstitut der Bundesregierung fungierende »Stiftung Wissenschaft und Politik« im Dezember eine Studie zur Gülen-Bewegung veröffentlicht. Autor Günter Seufert bietet eine profunde Analyse, die auch Gülens frühere Parteinahme für Putschmilitärs und se...

Artikel-Länge: 4322 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen