Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
06.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Die Provinz der Provinz

Geheime Orte in Sachsen-Anhalt (4): Salzwedel

Annette Riemer
Wer durch Salzwedels Altstadt schlendert, bekommt schnell den Eindruck, daß die eine Hälfte der Häuser zu verkaufen und die andere im Besitz der Familie Kruse ist. Zumindest den Werbeschildern nach zu urteilen, die auf das Café Kruse als Aushängeschild des Kruse-Imperiums hinweisen. »Ja«, bestätigt eine Verkäuferin in der Burgstraße, »fehlt nur noch, daß der alte Kruse Bürgermeister wird. Aber der will ja nicht.« Bedauern in der Stimme. »Dann würde sich mal was tun hier.«

Salzwedel, die nördlichste Kreisstadt im Land, kommt tatsächlich etwas angestaubt daher. Von der Burg ist nur noch der Turm übriggeblieben, die Namen auf dem Kriegerdenkmal lassen sich vor lauter Graffiti kaum lesen, im Park vor dem Steintor prügeln sich ein paar Skinheads. Bei einem Mietgesuch in zentraler Lage heißt es nachdrücklich »Mieter ü. 60 Jahre erwünscht!!!« Von den vierzig Attraktionen, die von der Touristinformation beworben werden, enttäuschen mindestens achtunddreißig. Das...

Artikel-Länge: 3279 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen