Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
19.12.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Metro setzt sich bei Media-Saturn durch

Gericht stärkt Rechte des Mehrheitsaktionärs der Elektronikketten Saturn und Media Markt

Im Machtkampf bei Europas größtem Elektrofachhändler Media-Saturn (Media Markt, Saturn) hat die Metro AG als Mehrheitsgesellschafter einen wichtigen Etappensieg errungen. Nach einem Beschluß des Oberlandesgerichts München kann der von den Familien Haniel und Schmidt-Rutenbeck kontrollierte Handelskonzern Metro ab sofort eine ganze Reihe von Entscheidungen bei Media-Saturn auch ohne den Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals treffen. Die entsprechende Schiedsgerichtsentscheidung vom August 2012 sei sofort vollstreckbar, verkündete der OLG-Senatsvorsitzende Michael Lorbacher am Mittwoch in München. Dieser Beschluß könne nur noch beim Bundesgerichtshof angefochten werden.

Media-Markt-Gründer Kellerhals hält 22 Prozent an Media-Saturn und damit eine Sperrminorität in der Gesells...

Artikel-Länge: 2460 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €