1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.12.2013 / Feuilleton / Seite 13

Smogglöckchen, klingelingeling

Gerade in der Weihnachtszeit verschmutzen Unmengen von Kunstlicht die Nächte

Anna Christ
Oh, wie schön! Und so bunt! Toll haben sie das hinbekommen in Frankfurt am Main. Der angeblich längste Weihnachtsbaum der Bundesrepublik erstrahlt, als gäbe es kein Morgen. 5000 Lichter hängen an der Fichte. Gegebenenfalls könnte sich wohl ein Jumbo-Jet an den LED-Birnchen orientieren und zur Notlandung auf dem Römerberg ansetzen. Und nicht nur über dieser Innenstadt ist eine milchig bunte Glocke. Weihnachtszeit ist Lichtterrorzeit. Großstädtische Einkaufsstraßen verkommen alle Jahre wieder zu Leistungsschauen des Leuchtstoffhandels. Und nicht nur dann. Matrazenhändler versuchen schließlich das ganze Jahr über mit Neonröhren auf ihre Auslage aufmerksam zu machen und Diskobetreiber wollen den Feierwilligen auch im Sommer mit riesigen Skybeamern den Weg zum nächsten Tanzschuppen weisen.

Von den Unmengen überflüssigen Kunstlicht sprechen Fachleute als Lichtverschmutzung. Als erste haben sich die Astronomen darüber beschwert. In ihren Teleskopen waren plötzl...

Artikel-Länge: 5210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €