Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.12.2013 / Inland / Seite 4

Nervöser V-Mann-Führer

NSU-Prozeß. Früherer Informant von Verfassungsschützer Temme erschien vor Gericht mit einem behördlich bezahlten Zeugenbeistand

Claudia Wangerin, München
Ein früherer Informant des hessischen Verfassungsschutzes, der die Ziele einer Neonazikameradschaft mit »viel trinken, grillen, zum Fußball gehen« angibt und erst auf Nachfrage politische Aktivitäten nennt, ist am Mittwoch als Zeuge vor dem Oberlandesgericht München erschienen. Benjamin Gärtner, heute 33 Jahre alt, sollte im Prozeß um die Mord- und Anschlagsserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) über seine Zusammenarbeit mit dem damaligen Quellenführer Andreas Temme im Jahr 2006 Auskunft geben. Der Beamte und sein »Vertrauensmann« hatten am Tag des Mordes an dem Kasseler Internetcafébetreiber Halit Yozgat, bei dem Temme zum Tatzeitpunkt an einem der Rechner surfte, zweimal Telefonkontakt gehabt – das zweite Mal mehr als zehn Minuten. Nachdem Temme von der Polizei
verdächtigt worden war, weil er sich nach dem Mord nicht als Zeuge gemeldet hatte, war Gärtner noch etwa ein Jahr lang von einem anderen Geheimdienstmitarbeiter betreut worde...

Artikel-Länge: 3914 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!