75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.11.2013 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Signal aus Kiew

Werner Pirker
Der Ausstieg der Ukraine aus den Verhandlungen über ein Assoziierungs- und Freihandelsabkommen mit der EU haben die in der Ausgabe vom 16. November angestellten Überlegungen des FAZ-Korrespondenten Konrad Schuller, mit welchen Methoden Kiew in die Knie gezwungen werden könnte, vorerst gegenstandslos gemacht. Seiner Darstellung nach stand die Ukraine vor der Wahl, sich näher an »Europa« oder an Rußland zu binden. Die EU habe ein Abkommen mit substantiellen Handelsvorteilen in Aussicht gestellt, dafür aber Reformen in Justizwesen und Wahlrecht, sowie die Freilassung der Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko verlangt. Rußland habe mit billigem Gas und Krediten geworben, dafür aber die »Abkehr von Europa« sowie den »Beitritt zu einer von Moskau dominierten Zollunion früherer Sowjetrepubliken« verlangt. In Wahrheit war es die EU, die Kiew vor die Alternative Freihandelsabkommen oder Zollunion stellte. Woraufhin sich die Ukrainer für die Zollunion entschiede...

Artikel-Länge: 4624 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €