Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.11.2013 / Feuilleton / Seite 13

Le cœur fou

Francois Ozons neuer Film »Jung & Schön«

Peer Schmitt
Eine Literaturklasse. Die Schülerinnen und Schüler lesen und interpretieren – zunächst individuell in halbnaher Einstellung vor einem neutralen Hintergrund, dann in gemeinsamer Diskussion im Klassenzimmer – Arthur Rimbauds Gedicht »Roman«. Einige der Verse scheinen wie für Francois Ozons neuen Film »Jung & Schön« gemacht zu sein, in den diese Literaturvermittlungssequenz relativ unvermittelt eingelassen ist. »On n’est pas sérieux quand on a dix-sept ans«, lesen die Studenten, »mit siebzehn Jahren ist man nicht ernst«. Das ist schon mal eine Ansage geradezu idealer Rezeptionsvoraussetzungen: Siebzehn! Nicht ernst!

Eine der Schülerinnen weist darauf hin, daß dieses Gedicht einen Neologismus enthält: »Le cœur fou Robinsonne«. Das Herz spielt verrückt wie eine Robinsonade. Es ist leicht parodistisch gestimmt und wohl auch ein bißchen einsam, dieses Herz. Nicht zu überhören dabei der höhnische Ton, den es anstimmt. Sind ihm Liebesanwan...

Artikel-Länge: 5935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!