Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.11.2013 / Sport / Seite 16

Der Uli vom Sonnenhof

Aus den Unterklassen

Marek Lantz
Länderspiel-Wochenende heißt stets auch Fußballpause. Zumindest die mediale Grundversorgung an höherklassigen Kicks liegt dann für 14 Tage nahezu komplett auf Eis. Viertklassiger Regionalligafußball war deshalb am vergangenen Wochenende das höchste der Gefühle, doch selbst der wurde nicht flächendeckend ausgeübt. Von den fünf Regionalliga-Staffeln pausierten zwei – nur in den Regionen West, Bayern und Nord standen komplette Spieltage auf dem Programm. Geht man denn beim DFB allen Ernstes davon aus, daß sich im Süden und Nordosten mehr Nationalspieler in den Ligen tummeln?

Jeweils nur eine Nachholpartie stand in beiden Spielklassen am herrlich naßkalt-tristen Novembersamstag an. Im Osten gewann der FSV Zwickau mit 2:0 bei Wacker Nordhausen, im Süden schlug der Emporkömmlings-Dorfverein SpVgg Neckarelz den SSV Ulm mit 3:2.

Neckarelz, vor ein paar Jahren zu gewisser Berühmtheit gekommen, als man in der ersten Runde des DFB-Pokals den FC Bayern zugelo...



Artikel-Länge: 3239 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.