Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.11.2013 / Feuilleton / Seite 12

Gegen die Gemetzel

Auftakt zu Antikriegsaktivitäten in der jW-Ladengalerie

Ben Mendelson
Am Freitag abend ist in der jW-Ladengalerie die Ausstellung »Weltkriege und Widerstand – Kunst wider den Krieg 1914–1948« eröffnet worden. Sie zeigt Zeichnungen, Aquarelle und Grafiken von Lea und Hans Grundig, Theo Balden, Max Beckmann, Otto Dix, Max Ernst, Käthe Kollwitz und anderen. Die Werke setzen sich »mit Kriegstreibern, Kriegsvorbereitung und Kriegsfolgen auseinander – aber auch mit dem Widerstand gegen die Gemetzel dieser Kriege«, hieß es in der Einladung zur Vernissage, der weit mehr als 50 Gäste folgten. Den größten Teil der Exponate stellte Gerd Gruber zur Verfügung, den das Sammeln von Kunst seit dem 15. Geburtstag umtreibt. Er habe, ...

Artikel-Länge: 2111 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.