Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
16.11.2013 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Es gibt kein Zurück«

Gespräch mit Figen Yüksekdag. Über die Stärke der Protestbewegung in der Türkei, die Repression durch die Regierung in Ankara und deren aggressive Kriegspolitik gegenüber Syrien

Thomas Eipeldauer
Figen Yüksekdag ist Vorsitzende der türkischen Sozialistischen Partei der Unterdrückten (ESP). Die ESP war bei den Protesten auf dem Istanbuler Taksim-Platz besonders aktiv und mit am stärksten von der Repression durch Regierung und Justiz betroffen.

Nach der Erstürmung des Istanbuler Taksim-Platzes im Juni ist es eine Zeitlang ruhiger geworden um die Protestbewegung in der Türkei, zumindest wenn man als Indikator Massendemonstrationen und Straßenschlachten nimmt. Anfang September begannen dann, diesmal ausgehend von Ankara und der Provinz Hatay an der syrischen Grenze, aber auch von Istanbul aus die Demonstrationen und militanten Auseinandersetzungen erneut. Es gab einen Toten und zahlreiche Verletzte. Anfang Oktober wüteten Antiterroreinheiten in Istanbul. Wie hat sich die Bewegung entwickelt? Ist sie schwächer geworden oder vielleicht sogar stärker?

Sie scheint zwar zwischenzeitlich abgeflaut zu sein, eigentlich ist sie es aber nicht. Vielmehr hat sie ...

Artikel-Länge: 13018 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen