75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2013 / Ausland / Seite 7

Anfang der Aussöhnung

Myanmars Regierung trifft erstmals mehrere Vertreter bewaffneter Gruppen

Hilmar König, Neu-Delhi
Die nationale Aussöhnung in Myanmar steckt noch in den Kinderschuhen. Die 2010 eingeleitete Übergangsphase von rigoroser Militärdiktatur zu vorsichtiger Demokratisierung hat sich auf das Verhältnis der Machthaber zu den ethnischen Minderheiten bislang nicht ausgewirkt. Die von General Aung San geleitete Panglong-Konferenz im Jahre 1947, an der neben Vertretern der Bamar (Burmesen), die heute knapp 70 Prozent der gut 50 Millionen Einwohner ausmachen, auch Chin, Kachin und Shan teilnahmen, zielte mit einem Abkommen auf Kooperation und nationale Einheit. Dennoch prägen Mißtrauen, Diskriminierung und bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen der Armee und ethnischen Gruppen, die um Selbstbestimmung kämpfen, bis heute das Land.

Am 4. und 5. November fand nun in Myitkyina, der Hauptstadt des im Norden des Landes gelegenen Bundestaats Kachin, ein richtungsweisendes Treffen statt. Den dort thematisierten »Dialog zwischen dem Frieden schaffenden Arbeitskomitee der...

Artikel-Länge: 3517 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk