3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.11.2013 / Thema / Seite 10

Machtfaktor Militär

Von der nationalen Unabhängigkeit Birmas zur »disziplinierten Demokratie« Myanmars

Rainer Werning
Myanmar – nirgendwo sonst in Südostasien bestimmte das Militär dermaßen lange und tiefgreifend die Geschicke eines Landes. Und kein Militär in der Region stieß einen solch weitreichenden Reformprozeß in Staat und Gesellschaft an, der so viel nationale Verblüffung auslöste und mittlerweile auch international gewürdigt wird. Den Parlamentswahlen vor drei Jahren folgte wenige Tage später, am 13. No­vember 2010, die Freilassung der im Westen als »Ikone der Demokratie« gepriesenen Oppositionspolitikerin Aung San Suu Kyi aus langjährigem Hausarrest.

Um diese Entwicklung zu verstehen, ist ein Blick in die Geschichte des Landes notwendig. Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa hatten sich in der britischen Kolonie Birma1 im Jahre 1939 gleich mehrere politische Vereinigungen und Parteien konstituiert. Sie forderten die Unabhängigkeit von Großbritannien und sprachen sich gegen eine Kriegsbeteiligung an dessen Seite aus – darunter der parteien­übe...

Artikel-Länge: 21799 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!