jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
11.11.2013 / Ansichten / Seite 8

Ehrenwerte Familie des Tages: UEFA

Gib’s mir, gib’s mir, gib’s mir! Aber nur dein Geld, du Fußballidiot. So spricht der Fußballfunktionär mit dem Fernsehfunktionär. Macht Fernsehen an sich schon blöde, so ist die Produktion von Fernsehen eine ganz besondere Geistesschwäche. Aber teuer muß es sein, sonst macht es keinen Spaß.

Die britische Telekom zum Beispiel möchte ins Fernsehgeschäft. Und deshalb gibt sie ihrem sogenannten TV-Anbieter BT Sport ein hübsches Handgeld mit: Der hat sich für rund eine Milliarde Euro die Exklusiv-Übertragungsrechte für Großbritannien an der Cham­pions League und der Europa League für drei Jahre gesichert. Das Geld bekommt der europ...

Artikel-Länge: 2050 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €