3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.11.2013 / Inland / Seite 5

Kundus-Massaker: Zivilisten auf Videos

Erster Prozeßtag in Bonn – außergerichtliche Einigung abgelehnt

Es war einer der verheerendsten Bombenangriffe, den Afghanistan je erlebte. Auf Befehl eines Bundeswehrkommandeurs kamen vor vier Jahren, am 4. September 2009, im afghanischen Kundus mehr als 90 Menschen ums Leben. Die genaue Zahl der Opfer ist unbekannt, es wird von bis zu 142 Toten gesprochen. Das Gericht sichtete am Mittwoch erstmals öffentlich Videos, die an diesem Tag entstanden.

Im Prozeß um Schadenersatzklagen gegen die BRD sahen sich die Anwälte am Mittwoch durch die Videos in ihrer Meinung bestätigt. Klägeranwalt Karim Popal sagte der Nachrichtenagentur dpa: »Die Videoaufnahmen bei den beiden Tanklastwagen haben gezeigt, daß sich dort unorganisiert Menschen aus den umliegenden Dörfern versammelten und nicht etwa hundert Taliban.« Der Anwalt des Bundesverteidigungsministeriums widersprach: Es sei ein »diffuses Bild«, das auf den Aufnahmen aus US-Kampfjets zu sehen sei. Es sei nicht erkennbar, daß die Zivilbevölkerung »involviert« gewesen sei.

Da...



Artikel-Länge: 3158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!