3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.11.2013 / Ausland / Seite 7

Teure Freiheit

Al-Qaida-Arm in Niger läßt vier Areva-Mitarbeiter frei. Lösegeldzahlung stärkt Islamisten und schafft Vorwand zur Repression

Jörg Tiedjen
Auf den ersten Blick ist es eine lang ersehnte Nachricht: Die vier Mitarbeiter der französischen Konzerne Areva und Vinci, die seit Herbst 2010 von der radikalislamistischen »Al-Qaida im islamischen Maghreb« (AQMI) gefangengehalten wurden, sind seit Dienstag frei. Die Franzosen Daniel Larribe, Marc Féret, Pierre Legrand und Thierry Dole waren am frühen Morgen des 16. September 2010 zusammen mit Larribes Frau Françoise sowie zwei weiteren Leidensgenossen in Arlit im Nordwesten Nigers entführt worden. Letztere drei kamen bereits im Februar 2011 frei. In Arlit befindet sich eine von Areva unterhaltene Uranmine, Vinci agiert dort als Anlagenbauer.

Für die Freilassung der Geiseln hatte AQMI einen Gefangenenaustausch, die Rücknahme des Kopftuchverbots in Frankreich sowie 90 Millionen Euro Lösegeld verlangt. Die jetzige Erfolgsnachricht traf deswegen nicht auf ungeteilte Freude. Zwar beeilten sich offizielle Stellen, das Ende des Geiseldramas als reinen Verhand...

Artikel-Länge: 3825 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!