01.11.2013 / Abgeschrieben / Seite 8

Relikt des Kalten Krieges

Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, erklärt anläßlich der Verurteilung des US-Embargo gegen Kuba durch die UN-Vollversammlung als »feindlichen Akt«:


Ich begrüße die erneute Ablehnung des seit 1962 andauernden US-Embargo gegen Kuba durch 188 Staaten bei der Generalversammlung der UNO. Statt weiter internationales Recht zu brechen, muß die US-Regierung die Beziehungen zu Kuba normalisieren und Guantánamo schließen....

Artikel-Länge: 1476 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe