75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.10.2013 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Wo endet die SPD?

Werner Pirker
Als wären es die Seinen, ist Ulf Poschardt, Welt-Reaktionär vom Dienst, stolz auf Deutschlands Sozialdemokraten. »Die SPD, die als Schutzmacht der Armen, Aufstiegswilligen und Bildungshungrigen begann«, schreibt er am Montag, »ist da für das Land, wenn es sie braucht.« Damit bescheinigt er den deutschen Sozialdemokraten, was sie sich schon immer am liebsten bescheinigen ließen: Keine »vaterlandslosen Gesellen« zu sein. Da darf man dann auch schon mal die Armen ihrem Schicksal überlassen – jene vaterlandslosen Gesellen, die den Aufstiegswilligen und Bildungshungrigen auf der Tasche hängen.

Wenn Leute wie Poschardt »das Land« im Munde führen, dann meinen sie natürlich nicht die Menschen dieses Landes. Dann meinen sie den Wirtschaftsstandort. So wie sie die Unternehmer meinen, wenn sie von der Wirtschaft reden. Und wenn eine Partei wie die SPD, die sich einst die gesellschaftliche Emanzipation der subalternen Klassen auf ihre Fahnen geschrieben hatte,...

Artikel-Länge: 4812 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €