Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.10.2013 / Ansichten / Seite 8

»Nicht irgendwelche Unterstützungshandlungen«

Kasseler NSU-Mord: Belastende Indizien gegen früheren Geheimdienstler Temme verdichten sich. Ein Gespräch mit Alexander Kienzle

Claudia Wangerin
Rechtsanwalt Alexander Kienzle vertritt mit seinen Kollegen Doris Dierbach und Thomas Bliwier die Familie des am 6. April 2006 in Kassel ermordeten Halit Yozgat im Prozeß um die Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU)

Im NSU-Prozeß hat die Nebenklagevertretung der Familie Yozgat bereits in zwei Anträgen die Rolle des früheren hessischen Verfassungsschützers Andreas Temme angesprochen, der zum Zeitpunkt des Mordes an Halit Yozgat am Tatort war und am selben Tag mit einem V-Mann aus der Neonaziszene telefonierte. Nach Ihrem Beweisermittlungsantrag vom 22. Oktober gibt es weitere Indizien, die Temme belasten: Mehrere potentielle Anschlagsziele auf einem Stadtplan der mutmaßlichen NSU-Terroristen lagen, soweit aus den Akten bekannt, auf seinen regelmäßigen Wegstrecken. Muß man von Beihilfe ausgehen?

Das muß man natürlich nicht – es ist eine mögliche Schlußfolgerung, die indiziell nahegelegt wird durch die Übereinstimmung seiner Fahrtstre...

Artikel-Länge: 5478 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €