1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.10.2013 / Ausland / Seite 7

Sharif laviert

Besuch des pakistanischen Premiers in Washington soll Annäherung ­zwischen beiden Ländern signalisieren

Knut Mellenthin
Pakistans Regierungschef Nawaz Sharif hat am Mittwoch (Ortszeit) die US-Regierung zum Abschluß seines viertägigen Staatsbesuchs aufgefordert, ihre Drohnenangriffe auf sein Land zu beenden. Sie verletzten die Souveränität Pakistans und seien »ein bedeutender Störfaktor« in den Beziehungen zwischen beiden Ländern. Präsident Barack Obama erklärte nach der etwa 90minütigen Begegnung im Weißen Haus ausweichend, der »Kampf gegen den Terrorismus« stelle eine »Herausforderung« dar und sei »nicht leicht«. Er habe mit Sharif erörtert, wie sie auf dem Gebiet der »Sicherheit« in einer Weise zusammenarbeiten könnten, »die Pakistan respektiert«.

Nach der vom Londoner »Bureau of Investigative Journalism« geführten, mutmaßlich vollständigen Zählung hat es seit Beginn der Einsätze bewaffneter Drohnen im Jahre 2004 insgesamt 376 Angriffe gegen Ziele in Pakistan gegeben. 325 davon hätten in der Amtszeit Obamas stattgefunden. Die Zahl der dabei getöteten Menschen liegt nach...

Artikel-Länge: 4410 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €