3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.10.2013 / Ansichten / Seite 8

Futter für Profithaie

Brasilien vergibt Förderlizenz

Klaus Fischer
Die gute Nachricht ist, Exxon und BP sind nicht dabei. Auch Rosneft fehlte bei der Förderlizenzvergabe für ein Ölfeld am Montag in Rio de Janeiro. Aber damit hat es sich schon. Möglicherweise wird der 22. Oktober 2013 einst als Datum betrachtet, an dem die Schußfahrt der Zivilisation in ihren Untergang einen weiteren kräftigen Impuls bekam. Dabei schaut alles harmlos aus, sogar ein wenig Fortschrittshoffnung gab’s, als Sahnehäubchen obendrauf.

Brasilien will sich weiterentwickeln, seinen Bewohnern Wohlstand bieten. Dafür verbraucht es seine natürlichen Ressourcen. Eine davon ist fossiler Brennstoff. Den verfeuert die Weltwirtschaft und generiert so das, was uns die Volksverdummer als wichtigstes Ziel überhaupt präsentieren: Wachstum.

Im konkreten Fall hat das Schwellenland ein Problem: Das Öl liegt unter dem Meeresboden, fast 200 Kilometer vor der Küste, im Atlantik. Es von dort zu heben – und nach Möglichkeit nicht i...



Artikel-Länge: 2925 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €