Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
11.10.2013 / Thema / Seite 10

Recht und Interesse

Ökonomie. Vor 100 Jahren zerstörte Charles A. Beard mit seiner »ökonomischen Interpretation« der US-Verfassung den Mythos von den Gründervätern

Leo Schwarz
Die Mitteilung, daß politische Institutionen und ganze politische Ordnungen, demokratische zumal, ihre Existenz dem Umstand verdanken, daß sie das identifizierbare Interesse einer bestimmten sozialen Gruppe oder Klasse bedienen und das abweichende Interesse einer anderen Gruppe oder Klasse schädigen, hat in der sozialwissenschaftlichen Literatur Seltenheitswert. Köpfe, die eine der vom sozialkundlichen Sachverstand angebotenen politischen Gebrauchsideologien verinnerlicht haben, empfinden dergleichen als Zumutung. Die Zumutung wird unerträglich, wenn dieses Interesse nicht als genuin politisch, sondern ganz prosaisch als ökonomisches Bereicherungsinteresse bestimmt wird. Die Geldvermehrung, mit der das bürgerliche Individuum pausenlos beschäftigt ist, hat in der politischen und historischen Selbstverständigung der bürgerlichen Gesellschaft kaum Platz. Den hat dagegen in ausreichendem Maße eine große Zahl mal mehr, mal weniger langlebiger, in jedem Falle e...

Artikel-Länge: 22990 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €