Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
08.10.2013 / Ansichten / Seite 8

Kampf der Kulturen

Eskalation am Gedenktag in Ägypten

Werner Pirker
Ägyptens revolutionäre Volksbewegung, die das Mubarak-Regime zu Fall gebracht und in der Folge den diktatorischen Ambitionen sowohl des Obersten Militärrates als auch der Muslimbruderschaft Widerstand geleistet hatte, ist in eine Sackgasse geraten. Aus der Revolution ist ein Kulturkampf geworden, in dem sich die beiden Hauptelemente des Volksaufstandes von 2011, das aufgeklärt-säkulare Lager und der politische Islam, unversöhnlich gegenüberstehen.

Den symbolträchtigen Anlaß der jüngsten Eskalation dieses Konfliktes bildete der 40. Jahrestag des Beginns des Jom-Kippur-Krieges. Ägyptens Streitkräfte haben zwar auch diesen Krieg gegen Israel verloren, dabei aber aufsehenerregende Anfangserfolge verzeichnet und damit den Nimbus der Unbesiegbarkeit der israelischen Militärmacht zumindest angekratzt. Das war auch der Grund, warum die ägyptische Armee während der jahrzehntelangen Mubarak-Herrschaft die einzige von den Volksmassen respektierte Institution im Lan...

Artikel-Länge: 3135 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €