jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
01.10.2013 / Feuilleton / Seite 12

Selbstverwirklichung

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Gerade schloß in Berlin das »Wannseebad mit seinem abgetrennten FKK-Bereich«: Es wird langsam Herbst. Das erkennt man im Weichbild der Stadt an den Titelstorys der Eliteninfos für die Topfrauen. Sie sind voller Erotiktipps für die nun wieder länger werdenden Nächte. Glamour setzt dabei auf die »sexy Hände« – wobei es nicht nur um ausgefuchste Fingerpflege, sondern auch um scharfe Häkelideen geht. Die etwas jüngere Joy annonciert daneben frech: »Die neuen Sex-Techniken sind da!« (rechtzeitig zum Allerheiligen).

Aber auch die Männer machen sich fit – für die kommenden Herbstmanöver. Immer öfter sieht man an den Umsteigebahnhöfen Friedrichstraße, Ostbahnhof und Alexanderplatz Sicherheitskräfte herumlaufen, die gar keine sind, sondern arme Schweine, die sich eine Jacke, auf der »Security« hinten draufsteht, besorgt haben sowie ein hinters Ohr zu klemmendes Mikrofon, in das sie pausenlos irgendein dummes Zeug brabbeln, das sich so anhört, als würd...

Artikel-Länge: 4213 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €