Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.09.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Bau- und Grabungsarbeiten in Dortmund

Im NSU-Prozeß soll heute eine Zeugin aussagen, die Beate Zschäpe in der Nähe eines Tatorts gesehen haben will

Claudia Wangerin
Die Zeugin Veronika von A. ist ungewöhnlich kurzfristig ins Programm genommen worden: Erst am 19. September stellte eine Anwältin der Nebenklage im Prozeß um die Mord- und Anschlagsserie der rechten Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) den Beweisantrag. Bereits am heutigen Montag soll die Frau vor dem Oberlandesgericht München vernommen werden. Veronika von A. will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe Anfang April 2006 in Dortmund gesehen haben – also in zeitlicher und räumlicher Nähe zum Mord an dem Kioskbesitzer Mehmet Kubasik, der am 4. April des Jahres in der Stadt erschossen wurde. Zschäpe – sofern keine Verwechlung vorliegt – soll in Begleitung ihrer mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gewesen sein. Ein weiterer Mann mit dem Aussehen eines »bulligen Skinheads« soll dem Trio in Dortmund das damalige Nachbargrundstück der Zeugin am Brackeler Hellweg 58 gezeigt haben – etwa sieben Kilometer vom T...

Artikel-Länge: 4574 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!