3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.09.2013 / Ausland / Seite 2

Zuversicht zur Schau gestellt

Streit um Atomprogramm des Irans: »Neuer Ton«, aber keine erkennbare Bewegung

Knut Mellenthin
Nur selten wurde nach einem ergebnislosen Treffen so viel Zuversicht zur Schau gestellt: Das Gespräch zwischen dem neuen iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif und seinen Kollegen aus den USA, Rußland, China, Großbritannien, Frankreich und Deutschland am Rande der UN-Vollversammlung am Donnerstag in New York verlief anscheinend zur allgemeinen Zufriedenheit.

Die Britin Catherine Ashton als Sprecherin der Sechsergruppe, die mit dem Iran schon seit Jahren über sein Atomprogramm verhandelt, sprach von einem »gehaltvollen Treffen mit einer guten Atmosphäre« und lobte zudem seine »Energie«. »Die gute Nachricht« sei, »daß es Gespräche über einen Zeitplan gibt«. Ihr Landsmann, Außenminister William Hague, lobte »den Ton und den Geist« der Begegnung als »sehr gut« und »einen großen Fortschritt« im Vergleich zu früheren Begegnungen. Anerkennung dafür zollte er besonders seinem Kollegen Sarif. Dieser nannte die Diskussionen »sehr gehaltvoll und geschäfts...

Artikel-Länge: 3302 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!