Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
25.09.2013 / Ratgeber / Seite 14

Patientenverfügung richtig formulieren

Was bei einer Vollmacht oder Patientenverfügung zu beachten ist, erklärt der Vorsitzende des Ausschusses Soziales der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) am morgigen Donnerstag, dem 26. September, in einem sogenannten Expertenchat via Internet auf www.­diabetesde.org. Auch schon zuvor gestellte Fragen würden zwischen 17 und 19 Uhr live beantwortet. In der Pressemitteilung der medizinischen Fachgesellschaft dazu wurde am Montag erinnert, daß von solchen schweren Erkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder Demenz Diabetiker statistisch häufiger betroffen sind als Gesunde. Wegen des damit verbundenen erhöhten Risikos, seine Selbständigkeit zu verlieren, wurde geraten, sich rechtzeitig abzusichern. In dem Chat werden Fragen dazu beantwortet, wie man seinen Willen zur Art und Weise einer ärztlichen Behandlung im Ernstfall im vorhinein unmißverständlich festhält...

Artikel-Länge: 2710 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €