Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
23.09.2013 / Feuilleton / Seite 12

Ins Wanken bringen

Die Alte Oper Frankfurt feiert 100 Jahre »Le Sacre du Printemps«

Michael Rieth
Im Wonnemonat Mai des letzten Friedensjahres vor dem ersten industrialisierten Krieg der Weltgeschichte kam es in Paris zu einem kulturgeschichtlichen Eklat: Am 29.5.1913 hatte sich im Théàtre des Champs Élyssées das übliche »reiche, versnobte, kritikunfähige Ballettpublikum« (so der Figaro-Kritiker Alfred Capus) eingefunden, um der Uraufführung des dritten großen von Igor Strawinsky für Sergei Djagilews »Ballett Russes« komponierten Stückes beizuwohnen. Nun befanden sich inmitten dieser erlauchten Damen und Herren auch solche, die man in den Bereichen Kunst und Musik, Mode und Medien der Avantgarde zurechnen kann – von Jean Cocteau bis Coco Chanel. Es ist nicht mehr zu klären, wer aufgrund welchen Auslösers nun auf wen losging, doch laut Augenzeugenberichten übertönten die Tumulte sogar die Musik des Orchesters, und es kam zu – laut Polizeibericht – 16 leichtverletzten Damen und Herren.

Die Choreographie von Vaslav Nijinsky ist nicht m...

Artikel-Länge: 4679 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €