75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.09.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Aufträge an Freunde

»Eine Firma, die der Vizeminister favorisiert«: Von Wikileaks veröffentlichte Depesche legt Vetternwirtschaft bei KfW-Projekt in Afghanistan nahe

Marvin Oppong
Die Wirtschaft in Afghanistan liegt am Boden, doch auch aus Trümmern läßt sich Geld machen. Deutsche Behörden und Banken mischen im Norden des zentralasiatischen Landes, in dem die Bundeswehr im Rahmen des ISAF-Mandats das Kommando hat, fleißig mit. Nicht immer scheint es bei der Auftragsvergabe korrekt zuzugehen.

Ein als vertraulich (»confidential«) eingestuftes Telegramm vom Mai 2009 der US-Botschaft in Kabul legt nahe, daß es offenbar Vetternwirtschaft beim millionenschweren Bau einer der zahlreichen Brücken gab, die unter deutscher Beteiligung in Afghanistan errichtet wurden.

In einer der 250000 Depeschen von US-amerikanischen Botschaften, die von der Enthüllungswebsite Wikileaks veröffentlicht worden waren, findet sich im Zusammenhang mit dem Bau einer Brücke über den Fluß Kundus eine Aussage, die nach Begünstigung unter Beteiligung des deutschen Staates klingt. Nach jW-Recherchen hielt in der Depesche ein Mitarbeiter der US-Botschaft in Kabul unte...



Artikel-Länge: 5791 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €