Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.09.2013 / Feuilleton / Seite 13

Gedanken sind nicht zu kaufen

Am vergangenen Sonntag ging das 20. Oldenburger Filmfest zu Ende

Peer Schmitt
Drei rüstige ältere Damen marschieren nebeneinander Arm in Arm im Nieselregen auf das Oldenburger Staatstheater zu. »Einen Hauch von Hollywood sollte man spüren und dann das…« Sie lachen. Sie machen sich offenkundig lustig über irgendwas, das sie vermeintlich gesehen haben. Vielleicht waren sie (wie ich) schon am Abend zuvor im Staatstheater, als zu Ehren des seit Jahren das Oldenburger Filmfest begleitenden Schauspielers Seymour Cassel dort eine Galavorführung von John Cassavetes Film »Faces« stattfand.

Cassel spielt darin einen jungen ­Hustler, der in Jazz-Clubs gutsituierte Damen aufreißt. Das war in den mittleren 1960ern, lange her. In der Gegenwart hat der mittlerweile 78jährige Cassel das Goldene Siegel der Stadt Oldenburg überreicht bekommen. Heißt das, die Oldenburger Bürgerschaft würde auch einen Film wie »Faces«, der für das Selbstverständnis des unabhängigen US-amerikanischen Filmemachens – für das Oldenburger Filmfest von jeher e...

Artikel-Länge: 7413 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €