Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
17.09.2013 / Feuilleton / Seite 12

Approxi-Daten

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Approxi-Daten, das ist es, was wir brauchen. Bei diesen »Daten« geht es darum, in der Ungenauigkeit zu bleiben – und die Approximation nicht als Annäherung an eine immer größere Genauigkeit zu verstehen. Das Gegenteil suggerieren die Proxydaten, die den gesamten Diskurs der Klimaveränderung bestimmen. Proxydaten gelten in der Geographie als Hinweise auf vergangene Klimabedingungen, die man bespielsweise von Baumringen, Korallen oder auch aus Aufzeichnungen über Hochwasserangaben ablesen kann.

Unter Umständen kommt es dabei zu Unstimmigkeiten. So hatte das höchste Expertengremium, das »Intergovernmental Panel on ­Climate Change« (IPCC) das sogenannte Climagate zu beklagen. Dabei ging es um Temperaturkurven, die aus Proxydaten, einerseits aus Baumringdaten seit dem Jahr 1000 und andererseits aus Thermometerdaten aus den letzten Jahrzehnten, erstellt worden waren. Dies sind zwei mathematische Kurven, aus denen zunehmend stillschweigend eine einzige Ku...

Artikel-Länge: 4373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €