3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
04.09.2013 / Ausland / Seite 2

Geld für Japans Atomgrab

Regierung will mit umgerechnet 360 Millionen Euro Krise in Fukushima bekämpfen

Wird endlich das Atomgrab saniert? Gut zweieinhalb Jahre nach der Katastrophe von Fukushima will die japanische Regierung umgerechnet 360 Millionen Euro ausgeben, um das strahlende Erbe einer gescheiterten Energiestrategie einzudämmen. Mit dem am Dienstag aufgelegten Programm sollen Lecks im havarierten Kernraftwerk geschlossen und verseuchtes Wasser aufbereitet werden, wie die Regierung mitteilte. So ist der Bau eines unterirdischen Schutzwalls aus gefrorener Erde um die zerstörten Reaktorblöcke geplant, damit sich das Grundwasser nicht mit Kühlwasser vermischt. Ein verbessertes Filtersystem könnte zudem die Strahlenbelastung verringern.

Lange Zeit taten die Japaner so, als gebe es kein Problem in der Region 200 Kilometer n...

Artikel-Länge: 2297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €